X Diese Seite benutzt Cookies, auch Dritten, um Ihnen Werbung und Dienstleistungen im Einklang mit Ihren Wünschen zu senden. Wenn Sie mehr erfahren oder sich aus wollen hier alle oder einige Cookies klicken Sie hier. Durch Schließen dieses Banner, Scroll-Seite oder durch Anklicken eines ihrer Elemente Einwilligung in die Verwendung von Cookies. Akzeptieren
20/09/2015

Golf Club Udine geht zum Italian Open

Wieder einmal bekräftigt der  GC Udine sein Engagement für ökologische Nachhaltigkeit.

Die Golf Environment Organisation, die höchste Behörde für die Kontrolle und die Förderung der ökologischen Nachhaltigkeit der Golfanlagen weltweit, hat für den Zeitraum 2015-2018 die GEO-Zertifizierung für den Golf Club Udine bestätigt. Das Zertifikat, das der Club das erste Mal im Jahr 2011 erhalten hat, wurde nach einer detaillierten Überprüfung von Parametern, wie die Höhe der Pestizide, die schädlich für die umgebende Fauna und Flora sein können sowie die eingesetzte energetische Unabhängigkeit und Effizienz der Bewässerungssysteme, erneut übergeben. 

In allen Kriterien, die berücksichtigt wurden, hat der Club und das ganze Kompendium GC Udine-Villaverde Srl ihr konkretes Engagement in grüner Politik bewiesen und hat den Wunsch demonstriert ein führendes Unternehmen für energetische und ökologische Nachhaltigkeit unter den Golfanlagen zu werden. 

Große Zufriedenheit herrschte auch für den Gewinn der Auszeichnung "Committed to Green”, der von der FIG und dem Ministerium für Umwelt für den fortschrittlichsten italienischen Club in Sachen Umweltschutz übergeben wurde.

So ist der GC Udine der einzige Club der sowohl die Zertifizierung als auch Auszeichnung erhalten hat.

Die beide Preise wurden an den Italian Open übergeben.

Sonstige Neuigkeiten

© Project by Web Industry